Cardano

Cardano - dezentrale und öffentliche Blockchain

Aufgrund der immer höheren Transaktionen im Blockchain-System des Bitcoins, welche immer mehr dazu führen, dass diese sich in der Blockchain stauen und aus diesem Grunde länger dauern, möchte man mit ADA neue Wege gehen und dieses Problem beheben. In der Blockchain des Bitcoins gibt es nur eine Kette, Cardano hingegen entwickelt eine Blockchain mit parallellaufenden Ketten. Somit wird es möglich sein Transaktionen ohne Stau schneller durchführen zu können, was wiederum auch Kosten einsparen wird. Man möchte eben aus dem System, das beispielsweise Bitcoin und Litecoin verwenden, lernen und optimieren. Da die Blockchain-Technologie potentiell mehr kann als nur Zahlungen zu transferieren, basiert das System, welches Cardano programmiert, zudem auf das von Ethereum. Es können somit nicht nur Zahlungen stattfinden, sondern auch die sogenannten Smart Contracts abgewickelt werden, auch hierbei soll es mehrere parallellaufenden Blockchains geben.

Co-Founder von Ethereum im Cardano-Team

Damit geht Cardano neue Wege, vereint und optimiert die Systeme von Bitcoin und Ethereum. Das Cardano-Team ist dabei sehr gut aufgestellt und wird dabei von Charles Hoskinson unterstützt, der Co-Founder von Ethereum war, somit beste Voraussetzungen schafft das System noch weiter zu verbessern, da er die Schwachstellen kennt und weiß wie diese auszumerzen sind.

ADA die Kryptowährung von Cardano

Cardano ist ein Zusammenschluss aus der Cardano Foundation, Input/Output, welche u.a. auch für Ethereum Classic zuständig ist, und Emurgo. Die Kryptowährung von Cardano ist ADA, welche seit Oktober 2017 als Kryptogeld gelistet ist. Ende 2017 gab es eine Kursteigerung auf bis zu 0,59 $, was ADA auf Platz 6 der Marktkapitialiserung hievte.

Wo Cardano - ADA kaufen und tauschen

Cardano, bzw. ADA kann man derzeit noch nicht kaufen, sondern lediglich auf Exchange-Börsen wie Bittrex oder Binance getauscht werden. Hierzu ist es nötig vorher einen Anteil Bitcoin oder Ethereum zu haben, damit in ADA getauscht werden kann. Nähere Informationen wie dies auf Binance funktioniert gibt es hier.

Daedalus - Das offizielle Cardano Wallet

Wer seine ADA-Coins nicht auf den Exchange-Börsen rumliegen haben möchte, für den bietet Cardano das hauseigene Wallet mit dem Namen Daedalus an. Das ADA-Wallet ist komplett kostenlos und kann auf der offiziellen Website von cardanohub.org heruntegeladen werden. Im Anschluss muss Daedalus auf dem Rechner installiert werden, damit die Anwendung genutzt werden kann. Ein Tutorial hat Cardano selbst auf Youtube gehostet und ist unter folgendem Video einsehbar:

Aktueller ADA Kurs und Entwicklung

Rasante Entwicklung im Dezember 2017 führte zu einer Marktkapitalisierung von 13 Mrd. US Dollar. Ein wahrer Hype entstand, der Trader einige Gewinne beschert hat.

Langfristig macht es jedoch Sinn in die Idee und Technologie zu investieren, insofern man daran glaubt.

Weiterführende und hilfreiche Links